Think Tank für OWL

Der Think Tank für OWL stellt eine wichtige Säule im Konzept des Bielefeld Research + Innovation Campus dar. Hier sollen insbesondere kleine und mittlere Unternehmen einen niedrigschwelligen Zugang zur Forschungslandschaft des Campus Bielefeld erhalten. Durch technische Entwicklungen wie die Digitalisierung sind viele dieser Unternehmen auf Innovationen angewiesen, für die sie selbst nicht das nötige Know-how oder die Ressourcen haben. Eine Zusammenarbeit mit Forschenden der Hochschulen kann hier eine Unterstützung bieten, die unbürokratisch schnelle und anwendbare Ergebnisse erzielt. Darauf aufbauend können auch längere Kooperationen angestrebt werden, bei denen gemeinsam an Themen gearbeitet wird, die sowohl für die Praxis als auch für die Forschung von Interesse sind. Hierfür bietet der Campus Bielefeld als „Campus der kurzen Wege“ die ideale Umgebung, da sowohl die beiden Hochschulen als auch zentrale Forschungseinrichtungen in unmittelbarer Nähe zueinander eine Infrastruktur für Forschung in einem breiten Themenspektrum bereitstellen. Davon sollen auch Deep-Tech Spin-Offs profitieren, die als Ausgründungen aus den Hochschulen auf dem Campus Bielefeld ihre Ideen mit Zugriff auf die entsprechenden Forschungsinstrumente weiterentwickeln und marktfähig machen können.